Evangelische Jugend Gifhorn

Kah Kah Jott Kah (KKJK) - was soll denn das sein?

Die Evangelische Jugend ist nicht nur eine Veranstaltung, wo wir  Kinder-, Konfir- oder Jugendfreizeiten als Gruppenleitende mitbegleiten. Wo wir mit viel Spaß und guter Laune Gruppen, Veranstaltungen und Feste organisieren. Wer nur das sieht, der sieht zu wenig.

Nein: Evangelische Jugend ist der Verein, wo wir bestimmen, was geschehen soll! Das ist der Clou und dazu brauchen wir den KKJK.  Ausgesprochen heißt das Kirchenkreisjugendkonvent. Aus jeder Gemeinde sollen zwei Jugendliche gewählt werden. Wir treffen uns einmal im Vierteljahr, um über unsere Projekte und Pläne zu sprechen und zu entscheiden. Kreisjugendpastorin und Kreisjugendwart unterstützen uns bei der Umsetzung. Selbstbestimmt handeln, das ist uns wichtig. Mitdenken, mitberaten, mitentscheiden und Verantwortung tragen. Nur so kommt Butter bei die Fische...

Und das ist der ganz harte Kern:

Sarina aus Ri-Rö, Lara aus Wahrenholz, der / die zu findende KreisjugendpastorIin, Jonathan die FSJ-Kraft, Annika die Diakonin im Anerkennungsjahr

Willst du wissen,was uns beschäftigt? Das kannst du hier nachlesen:

Und die Arbeit der letzten Jahre haben wir - gelernt ist gelernt - in einer Beschlusskartei zusammengefasst: